Digitale Sicherung
Datensicherung (Backup)

Digitale Sicherung

Es kann jeden treffen

Diesen Abschnitt möchte ich mit einer kleinen Geschichte beginnen.

Im Frühjahr 2009 hat sich ein Kunde einen neuen PC "von der Stange" gekauft. Ich habe die Daten vom alten auf das neuen Gerät übernommen inklusive seiner umfangreichen Musiksammlung. Nachdem der neue PC störungsfrei lief und alle Programme installiert waren, wurde das alte Gerät verschrottet. Nach ca. 2 Monaten ist die Festplatte kaputt gegangen. Der Kunde hat zwar kostenlos eine neue bekommen, es wurde auch ein Betriebssystem installiert, aber die ganze Musik ist unwiederbringlich verloren! Damit ihm das nicht wieder passiert, nutzt er jetzt eine externe Festplatte zur Datensicherung.

Was heißt Datensicherung bzw. Backup?

Datensicherung bedeutet, dass Ihre Daten mindestens zweimal auf unterschiedlichen Datenträgern vorhanden sind. Geht ein Datenträger kaputt, können die Daten vom anderen Datenträger wieder hergestellt werden. Der Backup-Datenträger sollte an einem anderen Ort aufbewahrt werden.

Möglichkeiten

Es gibt diverse Möglichkeiten, die Daten zu schützen. Am Besten hat sich die Sicherung auf einer externen Festplatte bewährt. Hier ist die Datensicherheit am größten. Externe Festplatten gibt es in einer großen Auswahl ab ca. 60 Euro für ein Terra-Byte. Nur wie kommen Ihre wertvollen Daten auf diese Festplatte? Dazu benötigen Sie ein Sicherungsprogramm.

Ein vernünftiges Programm, z.B. Acronis True Image, kostet zwischen 30 und 40 Euro. In der Summe sind das Rund 100 Euro. Für knapp 90 Euro erhalten Sie hier eine externe Festplatte inkl. Sicherungsprogramm. Das schöne an dieser Lösung ist, dass das Backup nach der einmaligen Einrichtung so einfach ist, dass "sogar meine Oma" die Sicherung erstellen kann. Dieses Festplattengehäuse hat einen zusätzlichen Knopf, mit dem die Sicherung gestartet wird.

Backup in 6 Schritten

  • Festpatte am Computer anschließen
  • Festplatte einschalten
  • An der Festplatte den Knopf für die Datensicherung drücken
  • Warten, bis der grüne Balken durchgelaufen ist; dann sind alle Daten gesichert
  • Festplatte vom Computer abmelden
  • Festplatte ausschalten